Welche Mythen gibt es beim Online Kredit – Postident – Kontoauszug – Vermittlergebühren

Da wir in verschiedenen Artikeln zuvor schon die eine oder andere ausgiebige Online Kredit Erklärung verfasst haben und dort beschrieben haben wie ein Online Kredit funktioniert, kümmern wir uns heute um die Mythen im Bereich der Online Kredite.
In dem einen oder anderen Online Kredit Forum kann man teilweise erschreckende Berichte über Abzocker aus dem Bereich der Online Kredite lesen. Schon nach den ersten Sätzen stößt man auf Abzocker bezüglich der Vermittlungsgebühren und andere Maschen, die unseriöse Online Kredit Anbieter durchziehen. Jeder normale Mensch wägt sofort das Ja und Nein, das Für und Wider vom Online Kredit ab.

Was sollte man bei einem Online Kredit beachten, um an keinen Betrüger zu geraten?

Worauf sollte man bei einem Online Kredit achten, um nicht auf die Lügen unseriöser Kreditvermittler hereinzufallen? Dazu ist zu sagen, dass wenn die eigene Bonität so schlecht ist, dass man keinen Kredit bei seriösen Kreditgebern erhält, sich immer mit unseriösen Firmen begnügen muss. Hierbei ist die Gefahr Geld zu verlieren, anstatt einen Kredit zu bekommen, sehr hoch. Vorsicht vor Gebühren und Zahlungen an Vermittler – hier ist nicht garantiert, dass ein Kredit auch zugesagt bzw. ausgezahlt wird und möglicherweise ist die Offerierte Anfrage für den Online Kredit gefälscht.

mythen online kredit

Haben Sie bereits einen Vermittlervertrag für einen Online Kredit erhalten und sollen nun per Nachnahme Geld zahlen um den Vertrag zu erhalten?

Vorsicht! Von einem solchen Geschäft im Bereich der Online Kredite sollten sie sofort zurücktreten. Bei seriösen Kreditbanken erhalten Sie eine Zusage für Ihren Online Kredit per Email und nicht erst nach Zahlung einer Gebühr. So kann es durchaus möglich sein, dass Sie nach Zahlung der Nachnahmepauschale eine Absage des Kreditgebers in dem Umschlag vorfinden und der Online Kredit nicht genehmigt wurde. Zudem werden hier oftmals ausländische Kreditinstitute angefragt, bei denen eine andere Gesetzeslage herrscht als beim Online Kredit in Deutschland.

Gibt es den Online Kredit ohne Kontoauszüge?

Prinzipiell kann man beim Kreditgeber erfragen, ob man den Online Kredit ohne Kontoauszug bekommen kann. Hierbei ist die Lösung jedoch so, dass man seinen Onlinekredit Kontoauszug per Email erhält oder Online abfragen kann. Dies liegt daran, dass der Kreditgeber zur Dokumentation verpflichtet ist und die Informationen dem Kreditnehmer zur Verfügung stellen muss.

Was bedeutet beim Online Kredit Postident Verfahren und gibt es Alternativen hierzu?

Das Postident-Verfahren ist beim Online Kredit fast unumgänglich. Es dient der Legitimation des Kreditnehmers und identifiziert ihn von einer öffentlichen Einrichtung – der Post. Mittels Identifikationsschein, welcher dem Kreditvertrag beiliegt, legitimiert sich der Kreditnehmer, indem er sich beim Versand der Dokumente mittels Personalausweis oder Reisepass ausweist. Somit kann die Berechtigung nachgewiesen werden und direkt Faktoren der Kreditfähigkeit, wie beispielsweise die Volljährigkeit, geprüft werden.

Gibt es auch einen Online Kredit ohne Postident Verfahren?

Heutzutage gehen wir mehr und mehr mit dem technischen Fortschritt und daher gibt es mittlerweile auch einen Online Kredit ohne Postident Verfahren. Die Legitimation wird seit neustem mittels Video Ident Verfahren durchgeführt. Hierfür werden neueste Webcam-Technologien verwendet um eine Legitimation des Kreditnehmers mittels Webcam durchzuführen. Der Kreditnehmer zeigt hierbei seinen Ausweis in die Kamera und bestätigt, dass er den Kredit angefragt hatte und sich nun hierfür legitimieren will. Nach der Legitimation durchläuft der Online Kreditvertrag die normale Kreditwürdigkeitsprüfung mit Bonitätsprüfung und Selbstauskunft.

Was ist der beste Trick um einen Online Kredit mit wenig Zinsen zu bekommen?

Die Frage „Wie bekomme ich einen OK mit wenig Zinsen“ stellt sich garantiert jeder, der daran denkt einen Kredit über das Internet aufzunehmen. Gerade bei der aktuellen Zinslage und den Rekord-Niedrigzinsen müsste man ja davon ausgehen, dass Onlinekredite fast zinslos vergeben werden müssten. Doch hierfür muss man bedenken, dass diese Zinssätze nur bei maximaler Bonität an Länder und große Banken vergeben werden. Für Privatpersonen ist dies genauso und auch hier ist die Bonität entscheidend für den angebotenen Zinssatz. Es gibt jedoch den einen oder anderen Trick, wie man seine Kreditwürdigkeit steigern kann und bessere Zinssätze angeboten bekommt. Der einfachste Weg ist es oftmals, die Frau oder Freundin als zweiten Kreditnehmer auftreten zu lassen und die Zahlungen untereinander zu koordinieren. Daher ist der Onlinekredit zu zweit oftmals die bessere Alternative.

Bilder:

62903654 © alphaspirit – Fotolia.com